Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau — Ablauf — by Wolfgang Korndörfer

By Wolfgang Korndörfer

Dieses Standardwerk macht mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis nicht gibt, steht der Industriebetrieb hier im Mittelpunkt. Dennoch wird der Produktionsbereich nicht überbewertet, alle betrieblichen Bereiche werden annähernd gleich gewichtet.

Show description

Read or Download Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau — Ablauf — Führung — Leitung PDF

Best german_10 books

Grundriß der Planungspraxis: Mittelfristige Programmplanung und angewandte Planungstecbniken

Schon "Joseph von Agypten" hatte mit den Schwierigkeiten mittelfristigen Planens zu tun. Aus Zustandsanalyse und Prognose entstand ein Plan (wie den zu erwarten den sieben mageren Jahren zu begegnen sei) und davon wurden konkrete Einzelpro gramme (Errichtung von Kornspeichern, Aufkauf von uberschussigem Getreide, aussenwirtschaftliche Absicherung and so on.

Die Ausbilderpraxis: Mitarbeiter erfolgreich führen und ausbilden

Psychologen, Verhaltensforscher und Soziologen haben uns in den letzten J ahren viele Erkenntnisse gegeben, die uns helfen konnen, Mitarbeiter besser und erfolgreicher auszubilden, zu informieren und zu fUhren. Ich habe in diesem Buch die Erkenntnisse zusammengetragen, die Vorgesetzten und Ausbildern die Arbeit zum eigenen, vor allem aber zum Nutzen der Mitarbeiter erleichtern kOnnen.

Adjektivfolgen: Eine Untersuchung zum Verstehen komplexer Nominalphrasen

Mit der Vorlage dieser Arbeit fiible ich mich allen jenen Mensehen besonders verbunden, die mein Interesse an Spraehe geweekt, mir die Herausforderungen wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit Spraehe nahegebraeht und meine sprachpsychologisehen Studien gefOrdert baben: meinen Eltern, Gertrud und Werner Sichelschmidt, meinem friiheren Lehrer, Enno Wachter; meinem verstorbenen akademischen Lehrer, Prof.

Leasing in Theorie und Praxis: Leitfaden für Anbieter und Anwender

Jost Kratzer, Diplom-Volkswirt, ist Geschäftsführer einer renommierten Spezialleasinggesellschaft. Er verfügt über umfassende Erfahrung in allen Bereichen des Leasinggeschäftes. Benno Kreuzmair ist Rechtsanwalt in München und Berlin mit dem Schwerpunkt Leasingrecht.

Extra resources for Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Aufbau — Ablauf — Führung — Leitung

Example text

A. wertmaBiger/pagatorischer/normativer Kostenbegriff - naher eingehen wollen. kann doch zusammenfassend im Hinblick auf den Kostenbegriff gesagt werden, daft aile Kostenbestandteile nicht nur eine bestimmte Menge umfassen, sondern daft auch die jeweiligen Werte dazugehoren. P:rodukt aus Menge und Wert ergeben. Neben den Au sgaben , Aufwendungen und Kosten zahlen auf der anderen Seite auch die Einnahmen, Ertrage und Leistungen zu den sechs entscheidenden WertgroBen des betriebswirtschaftlichen Umsatzprozesses.

Verwertung der betrieblichen Leistung hervorgerufen sein. 3. Es mug eine Bewertung des Verzehrs (Verbrauchs) erfolgen, durch die def Werteverzehr in Geldziffern dargestellt und dam it vergleichbar wird. Es gibt nun auf der einen Seite Aufwand, der kostengleieh ist (Zweckaufwand = aufwandsgleiche Kosten = Grundkosten), und es gibt Aufwand, dem keine Kosten gegenilberstehen (neutraler Aufwand). Auf der anderen Seite gibt es Kosten, denen kein Aufwand gegenilbersteht. Man ~ezeiehnet sie als Zusatzkosten ("kalkulatorische Kosten").

A. dadurch bekanntgeworden, dag es die erste vollstandige und in sich geschlossene Darstellung des "doppischen Systems" enthielt. Daneben sind aus jener Zeit noch das "Handelsbuch" von Lorenz Meder aus Niinberg (1558) und eine Art "Geschaftsbuch" des Genueser Kaufmanns Giovanni Domenico Peri zu erwahnen. Insgesamt gesehen kann man allerdings bei den wenigen Biichern jener Zeit noch nicht von einer systematischen Bearbeitung eines bestimmten Stoffgebietes sprechen. Der Beginn einer systematischen Handelswissenschaft fallt in das "merkantilistische" Zeitalter ausgangs des 17.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 21 votes