Anbau und Pflege derjenigen fremdländischen Laub- und by C. Geyer (auth.)

By C. Geyer (auth.)

Show description

Read Online or Download Anbau und Pflege derjenigen fremdländischen Laub- und Nadelhölzer welche die norddeutschen Winter erfahrungsgemäß im Freien aushalten: Unter besonderer Rücksichtsnahme über deren Verwendung zu Wald- und Park-Anlagen PDF

Best german_13 books

Dritter Jahresbericht: Mit einer Wissenschaftlichen Beilage. Der Zusammenbruch der Dschābir-Legende

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Gesetzmäßigkeiten beim Einbau von Schrauben insbesondere von Kopfschrauben

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Anbau und Pflege derjenigen fremdländischen Laub- und Nadelhölzer welche die norddeutschen Winter erfahrungsgemäß im Freien aushalten: Unter besonderer Rücksichtsnahme über deren Verwendung zu Wald- und Park-Anlagen

Example text

20. Acer Negundo. L.. enhliittrign Acerineae. l~orn. ;u 25 rot unb bis 1 w. ~tärte. es flannnenbes @e(b iiberge(]t. bentrauoen bic Weiblidjen in fangen {Jängenben ~rauben. ~ie ~amm, wcld)c im October reifen, finb Hein mit abwärts fteljenben ~fügefn. ;weignngen älterer SSäutne1 ift feb(]aft griin gefärbt. pig gebeiljen foff 1 frifd]en, qumu~reid)en SSoben. :Die febfJaft griine tyiirbung feiner. 5ße(aubung 1uie jüngern ,ßwcige1 aeicf,met i{Jn bor a(fen anbern manmatten aus. Bn• ftanbe bie einförmige ®intcrfanbfdjaft bnrdj bi: lidjtgtiinen 5Ber• 31Veigungen fc{Jr befebt tvirb.

Pinbernili \uäre. ~n mtfertt ~Prairie·@ltaaten, roo )Bau~ola fe~r rar ift, 3ie{Jt mau bcn ~otuft bes rafdjmu ®ad)ßt~mnß ltlegeu allen nnbern uor, roeH foldjer fiil)ig ift, in 'orei liis biet ~a~ren gegen bie ftarfcn m3iube im ~iute-r 311 fdjii~cn, unb er~ä{t babutdJ aud) ()itmicf)cttb O:cnertmgsmaterinl. lca3ie Tbc Locust Tree. f;)ei&frnft beffelben oergleid}lidj mit3ut~cHen. Unfete ~faqrung über bie ~tt3ud)t beß ~ocuftß in ben mer. 58aum aerftört. ,Pornce ~nl'ron, iommijjionair. leifen ber' mag, tt>efdje a((e bie guten ~igenfd)aften llereint befi~t, bie ber ~(coaie eigen finb.

Lderbauetl. ben 14. 2t~til 1868. perr! l bom 8. b. ffi1ts. Bur ~rntroort ~alie id) an erfläten, bafi ber ~ocuft *) ba~ ftärtfte >8attiJola ift, was man in ben meteinigten @:ltaaten fhtben fann, tttt'o giebt es nicf]ts ~efferes 31t inägeln unb ~Pflöden 3ur ~efeftigung bet @lcf]iffsplanfcn, roe'oet in ber alten uod} neuen 5IDelt. )llirb ~auptfäd)lid] 311m ~ug, b. ~· 1Planten~öl3ern ber eid]iffe etfter Stlaffe genommen. il amu ~cf)iffsoau. ßwede in unjerem ~anbe {Jättfig cultibirt. 5lliegen 'oer gröfimn 'I)auet{Jnftigfeit bei.!

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 36 votes